HWS LOGO
[an error occurred while processing this directive]
Feedbacks zu
Strategieworkshops, Vorträgen, Coachings und Networking 
 

Lieber Hans-Werner Schönell,

 

ich freue mich für Sie sehr über das Foto und die gezeigte gegenseitige Herzlichkeit. Die EKS habe ich schon 1970 (oder früher?) kenengelernt, als ihr Autor noch in einer Firma bei Darmstadt im Rechnungswesen arbeitete. Da meine Vorfahren sehr eng mit J.v.Liebig jahrzehntelang zusammenarbeiteten, waren mir die Gedanken ziemlich vertraut. 

 

Mir war auch gleich klar als Großmann- und Hirt-Methodiker, dass das die bessere Strategie ist und die richtige und qualifizierte Antwort auf die Frage "Wesentlich?" des bekannten W-Fragen-Schemas. Bis heute wende ich die an. Die Frage "Wesentlich?" steht am Ende der w-Liste, hat es aber wirklich in sich: sie zielt auf das Herz.

 

Es ist der "Strategische Punkt"! Was an einer Sache "wesentlich" ist, ist oft schwer zu finden. Die meisten machen erst mal einen WIE-Plan und wundern sich dann über den Papiertiger, z.B. dass ein Projekt oder ein Turnaround nicht gelingt. Umgekehrt wird ein Schuh draus: erst mal "Wesentlich?" finden und dann den WIE-Plan (oder den Netzplan wie in meiner Praxis). "First things first" rät St. Covey.

 

Sie machen wirklich einen guten Job und bieten echten Nutzen.

Machen Sie weiter so.

Ich werde mal wieder kommen, wegen Ihnen.

Ihr

Helmut Clemm




Lieber Hans-Werner Schoenell,
 
auf diesem Wege sende ich Ihnen meinen besten Wünsche für 2014!
Immer wieder freue ich mich über Sie und Ihre vorbildlichen Unternehmungen! Sie sind ein Leuchtturm für Ihre Freunde. Sie sind aufbauend optimitisch und konstruktiv. Das zeigt dieses Mail mit Ihrem Konzept für 2014. Ich finde das vorbildlich und wünsche Ihnen sehr viel Zuspruch. Das ELS ist eine hervorragende Idee. Ich persönlich habe von einem ähnlichen Netzwerk vor Jahrzehnten die entscheidenden Impulse für meine berufliche Entwicklung bekommen.
 
Ihr
Helmut Clemm

Sehr geehrter Herr Schönell,
mehrmals schon habe ich an den Strategieabenden des Strategie Forums München teilgenommen. Dabei schätze ich sehr, wie es Ihnen immer wieder gelingt eine entspannte und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen. Die Feedbackrunden und der kollegiale Austausch gewinnt dadurch eine besondere Qualität, von der ich sehr profitiert habe.
H. Krüger

Hallo Herr Schönell,
man merkt, dass Sie ein Informationsprofi sind. Sie verstehen es, mit Ihrem Talent auf sympathische Weise Kommunikationshürden systematisch abzubauen: Ihre Einladung zum Strategieabend ist schön gestaltet und inhaltlich reich. Und: Sie setzen auf wertvolle Dialogangebote (statt auf billige „Köderangebote“). ...
K. Schnalzger, 1.3.2012

Strategieabend des StrategieForum München,  9.2.2012

Lieber Hans-Werner,
ein ganz großes Kompliment, wie Ihr beide die StrategieForum-Abende zur Blüte gebracht habt. Deine Moderation - ganz große Klasse, natürlich auch die Aufbereitung mit PowerPoint. Da kann ich nur staunen.
Dr. Werner Siegert


Hallo Herr Schönell,

... Ich hoffe Sie halten Ihren Kurs bei, in den kollegialen Feedbackrunden kontroverse Diskussionen zu fördern, da nur daraus die Teilnehmer Erkenntnisse ziehen und den eigene Standpunkt überprüfen können.

Ich freue mich weiterhin auf angeregte Diskussionen, in denen auch Emotionen eingebracht werden können.

Beste Grüße
R. Paschold

-------------------------------------------------------------------

Kollegiale Strategieberatung 10.01.2012

Vielen Dank für die gestrige Abendveranstaltung. War sehr gut und sehr interessant. Ich habe für mich einige Erkenntnisse gezogen.
M. Emmer

Die Veranstaltung gestern Abend war gut, da ich meine eigenen Fälle gut durchdenken konnte. Vielen Dank nochmals dafür. Ich habe die Termine für die nächsten Abende schon in meinem
Kalender eingetragen.
R. Paschold

War wieder sehr spannend: persönlich, fachlich, gruppendynamisch ...
Danke dafür & bis zum näcksten Mal!
F. von Kacsóh

Nochmal herzlichen Dank für den gestrigen Strategie-Abend.
Bereits die Vorbereitung half mir,  mich mit meinen Wünschen gezielter auseinander zu setzen. Durch die kollegiale Unterstützung der Teilnehmer gab es diverse Impulse, über verschiedene Strategien nachzudenken.
Vorgenommen habe ich mir,  bei der Akquise konkrete Problemlösungen anhand von Fallbeispielen aus meiner Praxis zu nennen. Außerdem werde ich weiter an der Definition meiner Fähigkeiten arbeiten.
C. Wittig

Zuverlässigkeit 19.11.2011

Hans-Werner, Danke für die Info. Deine Zuverlässigkeit ist fast märchenhaft. ...
Mark Redding


Zielgruppenworkshop 11.11.08

Erfolgreiche Unternehmen haben ihre Zielgruppe sehr genau definiert. Wer aber schon einmal probiert hat, sie zu definieren, weiß wie schwierig es ist, diese Aufgabe zu lösen. In diesem Workshop hilft HWS mit ganz pragmatischen Tools, die Zielgruppe festzulegen und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Bei einem erbarmungslosen Wettbewerb kann es sich keiner mehr erlauben, ohne diese Vorarbeit zu operieren. Die Zeit und das Geld sind sehr gut investiert.

Mark Redding, Philip Morris

-------------------------------------------------

Zielgruppenworkshop 31.08.2008

Während der Sommerakademie 2006 des StrategieCentrums Augsburg durfte ich zum ersten Mal mit Hans-Werner Schönell arbeiten. Die Akademie proHolzenergie war das Ergebnis dieses Workshops. Einigermaßen schwierig war für mich die klare Bestimmung meiner Zielgruppe.

Den zündenden Gedanken enhielt eine – scheinbar nebenbei gemachte – Bemerkung von Hans-Werner Schönell auf einer Veranstaltung des StrategieCentrums München. Diesen Gedanken habe ich aufgegriffen und weiterentwickelt. Damit das Ganze übersichtlich und nachvollziehbar bleibt, in einem Zielgruppen Workshop (am 31.08.08) von HWS weiter ausgearbeitet und niedergeschrieben.

Diese Bemerkung und die weitere Ausarbeitung der Zielgruppe hat dazu geführt, dass ein beträchtlicher Anteil des Ertrags der Akademie proHolzenergie über die neu gewonnene Zielgruppe erwirtschaftet werden konnte. Und es wächst weiter...

Harald Breuer
proHolzenergie

---------------------------------------------------------

Zielgruppenworkshop 31.08.2008

Ich konnte das Wort Zielgruppendefinition fast nicht mehr hören, weil so viele Seminare angeboten werden, die dieses Thema beinhalten. Ich kenne Herrn Schönell seit über 10 Jahren, bin selbst Stretegieforum-Mitglied und dachte, dass das Seminar nicht so ablaufen wird. Richtig gedacht und nicht nur das......

Das Seminar war mit seinen Übungen, etwas was ich mit Zielgruppendefinition nicht in Verbindung gebracht hätte. Herr Schönell hat bei mir einen Umdenkungsprozess in Gang gesetzt, der so schnell nicht wieder verschwinden wird. Ich habe einiges über meine Zielgruppe gelernt und das ist der wichtigste Einstieg für jeden Unternehmer, der seine Dienstleistungen an seine Wunschzielgruppe vermitteln möchte.

Ich habe endlich ein Handwerkzeug in der Hand, das ich für sämtliche Angebote anwenden kann. Tja, mein "HWS" werde ich nicht los.

Vielen herzlichen Dank Herr Schönell
Tatjana Bartenbach

-----------------------------------------------------------

Zielgruppenworkshop 31.08.2008

Hallo Herr Schönell, der Zielgruppen-Workshop war für mich sehr wegweisend und lehrreich. Er hat mir sehr viel gebracht und ich bin gerade dabei alles zu planen und umzusetzen. Derzeit bin ich jedoch ganz massiv mit dem Verkauf meines Studios beschäftigt und auch dabei ist mir die Zielgruppenanalyse sehr wertvoll.
Vielen Dank für den tollen Workshop, ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Susanne Jud, fit & fun für die Frau

-------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr Schönell,

der Regionalabend am 27.05. 08 zum Thema "High Probability Selling" war wirklich nicht nur gut organisiert, sondern auch hilfreich in der täglichen Arbeit. Herzlichen Dank, ich plane, das Buch zu lesen…

Viele Grüße,
Andreas Bölscher
-------------------------------------------------

Lieber Herr Schönell,

dank Ihnen habe ich die Feinheiten und Vorteile der EKS Strategie besser verstanden und freue mich, diese jetzt für meine Unternehmensgründung anwenden zu können.

Ihr Workshop ist für mich gerade zum richtigen Zeitpunkt gekommen. Eine Geschäftsidee zu haben ist relativ einfach. Sie aber erfolgreich umzusetzen eine Herausforderung. Die Gefahr der Verzettelung war bei mir groß. Welche Zielgruppe ist nun die beste, usw?

Sie und Ihre Frau haben mir mit viel Geduld, Gefühl und Kompetenz geholfen mein Geschäftsfeld klarer zu definieren. Eine wichtige Erkenntnis für mich lag auch darin zu sehen, wie ich von meinem Umfeld wahrgenommen werde. Daraus entstehen die wahren Stärken, die dazu beitragen sich auf dem Markt richtig zu positionieren.

Ich schätze Ihre „Beziehungsintelligenz“ und Ihre liebevolle Art. Bereits nach wenigen Momenten fühlt man sich bei Ihnen gut aufgehoben. Ihre Wertschätzung des anderen spürt man einfach. Man fühlt sich verstanden.

Die Zeit ging viel zu schnell rum. Vielen Dank und bis bald.

F.Selter, München 29.04.08
-------------------------------------------------

Lieber Herr Schönell,

vielen Dank für Ihren Vortrag „Kundennutzen entsteht beim Kunden“ im Rahmen der Frühjahrstagung des AK-Südbayern im ICV eV (04.04.08).

Sie haben sehr anschaulich die Bezeichnung „Kunden“ definiert, denn wer ist Kunde und was benötigt er, es kommt doch immer auf die Perspektive an. Wir Controller haben auch Kunden, denn wir liefern Informationen an das Management (Kunden).

Die Resonanz der Mitglieder (Teilnehmer) war sehr positiv über den überaus plastisch, mit Beispielen gespickten und gewitzten auf uns Controller zugeschnitten Vortrag. Man merkte sofort, dass Sie mit Herzblut dabei sind und sich auf die Bedürfnisse (Fragen) der Teilnehmer sehr schnell einstellen können und dem entsprechend Ihren Vortrag gestalten. Jeder konnte praxistaugliche Tipps mitnehmen. Es war eine Freude, Ihren Vortrag erleben zu dürfen.

Klemens Küstner
Leiter des Arbeitskreis Südbayern
im Internationalen Controllerverein eV
-----------------------------------------------------

Lieber Herr Schönell,

es gibt viele Strategien und doch hat mich die EKS-Methode, die Hans-Werner Schönell sehr professionell und erfahren im Workshop eingesetzt hat, ein großes Stück weiter gebracht.

Einen Profi-Präsentationstrainer, wie mich, zu positionieren in einem Markt von 15.000 Kollegen, ist kein einfaches Stück, doch Hans-Werners Erfahrung und Anleitung hat mir eine Menge neuer Anregungen gegeben.

Nicht zu vergessen: die absolute Kundenorientierung, die die Schönells selbst vorleben.

Michael Moesslang, März 2008
-----------------------------------------------------



Lieber Herr Schönell,

vielen Dank für die wichtigen TIPPS am Samstag, 29.03.2008 im Rahmen des EKS-Workshops. Der Workshop hat mich auf alle Fälle einen Schritt weiter gebracht. Das Strategie Tableau hängt jetzt in meiner Wohnküche und muß jetzt erstmal ein paar Tage auf mich wirken.

Den EKS Workshop kann ich jedem empfehlen der vor hat sich selbständig zu machen oder Tipps für eine Neuausrichtung braucht.

Vera Bütow
-----------------------------------------------------

Lieber Herr Schönell,

herzlichen Dank für Ihren außerordentlich effektiven Workshop. Durch die Arbeit, die Sie und Ihre Frau für uns Seminarteilnehmer geleistet haben, habe ich viele wichtige Hinweise und Ideen für die Konzentration meiner zukünftigen beruflichen Ideen erhalten. Ich empfehle Ihren Workshop gerne für alle Menschen weiter, die neue berufliche Ziele suchen oder die Zielverwirklichung ihrer Tätigkeit überprüfen wollen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Reiner Ponschab (12.01.2008)
-----------------------------------------------------

Lieber Herr Schönell,

die Teilnahme am Strategie-Workshop in München hat mir vor allem Klarheit und Struktur für meine berufliche Ausrichtung und viele neue Erkenntnisse gebracht.

Wichtig war für mich vor allem die Erkenntnis, dass ein zu breit gefächertes Angebot oder eine unklare, schwammige Definition meiner Zielgruppe(n) nur zu einer permanenten Verzettelung führt und jeglichen Erfolg blockiert. Nachhaltiger Erfolg ist nur durch eine konsequente Spezialisierung möglich.

Dank der Arbeit mit dem Strategie-Tableau und Ihrer Begleitung des Arbeitsprozesses durch gezieltes Nachfragen und viele Tipps aus Ihrer langjährigen Erfahrung mit der EKS konnte ich um Laufe des Strategie-Workshops meine künftige Ausrichtung definieren und die ersten Schritte und Maßnahmen konkret formulieren.

Vielen Dank für diesen sehr produktiven und äußerst kurzweiligen Tag.

M.K., Dezember 2007
-----------------------------------------------------

Hallo Herr Schönell,

im Namen der Young-BPW-Frauen bedanke ich mich ganz herzlich für Ihren wundervoll auf uns junge, karrierebewusste Frauen zugeschnittenen Vortrag über die EKS (19.11.07). Jede von uns hat praxistaugliche Tipps für den "Weg nach oben" mitnehmen können und wir sind neugierig auf mehr! Der von Ihnen vorgestellte 10-Schritteplan ist einfach und hilfreich!

Herzliche Grüße von Inga Dalhoff
-----------------------------------------------------

Liebe Frau Schönell, lieber Herr Schönell!
Der gestrige Abend (30.10.07, Mit Werten Werte schaffen) war so richtig schön! Große Anerkennung an Sie beide, die Sie durch Ihre Präsenz und Authentizität wahre Werte vermitteln und andere daran teilhaben lassen!
Alfred Stromberger
Charisma und Spiegelgesetz Trainer
-----------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr Schönell,
neben viel üblichem Messerummel auf der Systems gab es drei Highlights:
1. ..., 2. ..., 3. Sie und Ihr excellenter Vortrag (25.10.07, Mit Werten die Produktivität im IT-Umfeld steigern) !!!
Ich bin sehr gespannt, was sich aus unserer "zufälligen" Begegnung ergiebt.

Magnus Bühl
bühl coaching - die erfolgsmatrix
-----------------------------------------------------

Hallo Herr Schönell,
herzlichen Dank für den super Vortrag (25.07.07, Verhalten antizipieren – Win-Win-Strategie in Verhandlungen), ...

Viele Grüße
Heinz-Josef Botthof
Plaut Business Consulting GmbH
-----------------------------------------------------

... Unter der einzigartigen Anleitung dieses erfahrenen Moderators und Beraters wurden in einem zweitägigen Seminar die Stärken und Schwächen in den Bereichen Know-How und technischer Ausstattung analysiert und daraus ein strategisches Profil erarbeitet, das – mit entwicklungsbedingten Änderungen – bis heute Bestand hat. ... Vollständige Referenz.

Guido Feuerriegel, Qualimero GmbH 
-----------------------------------------------------

"Wer immer nur das selbe tut, wird auch immer nur das selbe erreichen!" Wer etwas verändern will, findet bei Hans-Werner Schönell die richtige Unterstützung. Keine Standardrezepte, sondern einen präzise vorbereiteten Berater und Seminarleiter, der in der Lage ist, auch auf spezielle Anforderungen zu reagieren und die Bedürfnisse seiner Klientel in den Seminarablauf zu integrieren. Besonders hervorheben möchte ich deinen Mut, mit ungewöhnlichen Methoden nachdrücklichen Eindruck zu hinterlassen - nicht als Entertainment, sondern immer am Ziel ausgerichtet. Gewürzt wird das Ganze mit deinem Humor. Und wer das Glück hat, dich am Abend in deiner kabarettistischen Rolle erleben zu dürfen, erkennt, das du deinen ganzheitlichen Ansatz nicht nur vermitteln willst, sondern in selbst lebst.

Ich hoffe, wir haben bald die Gelegenheit, wieder einmal zusammen zu arbeiten.
Beste Wünsche Roger van Heynsbergen
Bildungszentrum WBS
IG Metall
-----------------------------------------------------

Von Anfang an erlebe ich in Dir einen aufmerksamen Zuhörer. Du hebst Dich damit in einer sympathischen Weise vom Heer der Berater ab, die - mit einem ausgeprägten Sendungsbewusstsein ausgestattet - froh sind, jemand gefunden zu haben, über den sie ihr Füllhorn ausschütten können. Du kannst es offenbar gut erwarten, bis Deine sehr "wert-volle" Meinung gefragt ist. Geduld ist also eine weitere, Dich auszeichnende Eigenschaft. Und Du zeigst, dass professionelles Arbeiten auch von Humor begleitet sein darf - Deiner ist besonders feinsinnig.

Harald Portele
-----------------------------------------------------

Wenn es jemandem jedes mal wieder gelingt, seine Teilnehmer nicht nur in seinen Bann zu ziehen, sondern auch noch zur aktiven Teilnahme zu motivieren, dann ist es Herr Schönell bei seinen Vorträgen und Workshops. Und das sogar wenn er vor »artfremden, sturen« Druckern redet.
Mein ganz, ganz großes Kompliment. Und ich hoffe wir können bald wieder einmal eine Vortrags-/Workshop-Serie zusammen veranstalten.

Heidemarie Schubert-Kluge / FDI
-----------------------------------------------------

... auf einfühlsame und charmante Art hat er den Teilnehmern die Vorzüge der EKS-Kartei, wie man diese gliedert und welche Vorteile sich bei konsequenter Verfolgung und Handhabung daraus ergeben, geschildert. ....
Mein Kompliment an Sie Herr Schönell!!! Ich hoffe wir haben bald mal wieder Gelegenheit uns zu treffen!
N. R.
-----------------------------------------------------


Ihre Erläuterung der EKS anlässliche Ihres Vortrags am 11.05.2004 in München war die beste, die ich je hörte. Einfach, klar, mit Beispielen untermauert.

Meinrad Müller, Alpenland
-----------------------------------------------------


Danke für den gelungenen Abend und den Vortrag zur EKS. Bewundernswert fand ich, dass Du 2 Stunden spannend und kurzweilig Dein Publikum fesseltest und soviel Motivation an Deine Teilnehmer weitergabst.

Siglinde Foidl-Dreißer
-----------------------------------------------------

Der von Ihnen geführte Regionalabend des Strategiezentrums München vom 11.05.04 war in meinen Augen ein Erfolg und eine sehr gute Gelegenheit um mehr über die EKS und Wolfgang Mewes zu erfahren. Besonders erfrischend fand ich den Rahmen der Veranstaltung und die Teilnehmer. Außerdem haben sich bei uns fruchtbare Geschäftskontakte daraus ergeben. Daher möchte ich mich bei Ihnen für die Einladung bedanken.
M. N.
-----------------------------------------------------


... Ihnen ein Riesen-Kompliment: Ihr Vortrag ist super. Sie und Ihre Frau (Grüße ;-)!) verstehen es, eine wunderbare Atmosphäre zu erzeugen. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Termin.

Dr. Waltraud Berle, www.dr-berle.de
-----------------------------------------------------


Ich empfand unsere Begegnung neulich als sehr wertvoll, weil mich Ihr Vortrag und das Gespräch unter den Teilnehmern sehr motiviert hat, auf dem eingeschlagenen Weg weiterzugehen und an der Entwicklung der Strategie mittels EKS-Kartei weiterzuarbeiten.

Pfarrer Peter Johannes Vogelsang
-----------------------------------------------------


Herrn Schönell kenne ich als engagierten Leiter der Regionalgruppe der EKS. Er versteht es auf eine gelungene Art die anspruchsvolle Materie spannend darzustellen. Seine Referate sind Glanzstücke, die niemand versäumen möchte.
M. M.
-----------------------------------------------------

Feinsinniger Menschenkenner mit großem Einfühlungsvermögen und profundem Know How Als ersten Eindruck von Hernn Schönell gewann ich das Bild eines Mannes, der mir herzlich und direkt ins Gesicht sieht und mich in meiner ganzen Persönlichkeit erfaßt.
In einem Coaching wies er mir durch seine richtige Einschätzung meiner Talente und Stärken neue Wege auf, begleitete mich als loyaler Sparringspartner und zeigte mir neue gewinnbringende Perspektiven, sei es auf wirtschaftlicher oder persönlicher Ebene.
Ich danke ihm und auch Frau Schönell für ihre liebenswürdige, lebensbejahende Begleitung und ihr außerordentliches Engangement.
G.R.
-----------------------------------------------------

Hans-Werner ist Visionär und Umsetzer. Ihm gelingt es immer wieder neue Ideen konsequent zu "materialisieren". Und er ist ein echter "Vernetzer". Seine besondere Gabe ist es wohl, die richtigen Leute zum richtigen Zeitpunkt in Kontakt zu bringen. Seine humorvolle lebensbejahende Art schätze ich besonders an ihm. Genauso wie seine Gabe zum Aufbruch. Immer wieder neu.
M.B.
-----------------------------------------------------

Ich kenne Herrn Hans-Werner Schönell seit ca. 12 Jahren und verdanke ihm viele sehr wertvolle strategische Impulse und neue gesamtheitliche Sichtweisen auf das Thema Kundenbeziehungsmanagement/ Customer Relationship Management.
(CRM) und Verkauf.
Roland Bauer
-----------------------------------------------------


Hans-Werner Schönell hat im Rahmen unseres Entwicklungs- und Forschungsarbeit zum einen an der Konzeption und Durchführung von Seminaren zum Thema "Betriebliche Weiterbildung gestalten" mitgewirkt, zum anderen hat er mit seinen Expertisen und "Werkzeugen für die Praxis" dem Sachverhalt unserer Arbeit wesentliche Impulse gegeben. Ich schätze HWS als sehr sachkompeten Menschen, der insbesondere auch in der Lage ist, im Kommunikationsprozess einer Bildungsveranstaltung komplexe Themen teilnehmerorientiert zu formulieren.
Besonders hervorzuheben ist aus meiner Sicht, dass die Zusammenarbeit mit ihm stets von einer konstruktiven und freundlichen Atmosphäre begleitet ist.
T.H.
-----------------------------------------------------

Hans-Werner Schönell und ich gehen nun seit fast 30 Jahren einen ähnlichen Weg im Bereich der Personalentwicklung. Er ist mir in dieser Zeit ein sehr guter Freund, Berater und Vertrauter geworden, dessen Meinung einen unschätzbaren Wert für mich hat. Zu meiner Unternehmensgründung hat er den Impuls gegeben und mir Mut gemacht. Er hat eine natürliche Begabung in einen Menschen hineinzuschauen, seine Kompetenzen zu erkennen und zu fördern.
Siglinde Foidl-Dreißer, Upgrade - Fortbildung für Ausbilder GmbH
-----------------------------------------------------


Ich kenne Hans-Werner Schönell seit 1990. Manche berufliche Höhen und Tiefen haben wir gemeinsam gemeistert. Seine ruhige, liebenswerte Art und Weise,stark geprägt durch die EKS und das Bildungsmanagement, sein ausgeprägter Sinn für strategische Entwicklungsprozesse und sein überragendes Fachwissen in organisatorischen Zusammenhängen ist für viele Menschen und Unternehmen sehr wertvoll.Während der Zeit meiner Vorstandschaft eines renommierten Finanzdienstleistungsunternehmens in München war er maßgeblich als Berater und Stratege in unserem Unternehmensaufbau beteiligt und hat als Fachmann erster Klasse eine hervorragende Unterstützung geleistet. In den 15 Jahren gemeinsamen Weges ist er mir ein lieber Freund geworden.
Ingo Breuninger
-----------------------------------------------------


Ich kenne Herrn Schönell seit zwei Jahren als äußerst gewissenhaften und gleichzeitig sehr inspirierten Berater. Er vereint Fachkompetenz mit Gefühl und ist deshalb ein guter Coach und Begleiter bei wichtigen Entscheidungen. Darüber versteht Herrn Schönell, die richtigen Menschen zusammen zu bringen. Das war für meine Arbeit eine große Bereicherung.
Dr. Johannes Landgraf
-----------------------------------------------------


Ich kenne Hans-Werner seit 10 Jahren und ich sehe in ihm einfach einen ganz großartigen Menschen, der für einen da ist und auf den ich mich verlassen kann. Große gemeinsame Projekte haben sich zwar noch nicht ergeben, aber ich würde keinen Moment zögern, mit Hans-Werner auch in ein fachlich anspruchsvolles und menschlich sehr schwieriges Projekt bei einem Kunden einzusteigen. Außerdem möchte ich ihm auf diesem Wege für sehr wertvolle Kontakte danken, die er mir vermittelt hat.

Prof. Dr.-Ing. Peter Molzberger
-----------------------------------------------------


Ich kenne Herrn Schönell nun ca. 3 Jahre. In dieser Zeit war ich sehr oft auf seinen informativen Regional-Veranstaltungen. Auch persönlich hat er mich und meine Mitarbeiter ständig in Workshops und Seminaren begleitet. Mit seinem riesigen Erfahrungsschatz kennt er für jede Situation den richtigen Lösungsweg.
G.C.F.

Vielen Dank für die Organisation der spannenden EKS-Treffen. Insbesondere möchte ich Ihnen für den Strategieworkshop danken, es haben sich für mich völlig neue Perspektiven eröffnet.
Isabelle Karok
-----------------------------------------------------


Top

 




HWS Wettbewerbsvorsprung Mensch
Hans-Werner Schönell
Landsberger Str. 29 a - D-82205 Gilching
Telefon: +49-176-45535616
mailto:hws(at)hwschoenell.de