HWS LOGO
[an error occurred while processing this directive]
Menschenkenntnis 
Menschenkenntnis? Wozu? 
Portrait Hans-Werner Schönell

Um bessere Resultate durch eine wirksamere Zusammenarbeit zu erzielen!

Seit der Leanwelle in den 1990ger Jahren erleben wir einen massiven Wandel in unserem sozio-technischen Arbeitsumfeld.

Neue Arbeitsinhalte und höhere Anforderungen kennzeichnen viele unserer Jobs, die inzwischen zu handfesten Wissensarbeitsplätzen mutiert sind.

Wo früher noch introvertierte Sach- und Facharbeiter ausreichten, werden heute versierte Kommunikatoren und Informationsarbeiter gesucht.

Menschliche Arbeit beginnt heute gerade dort, wo Regeln versagen, wo Ungewolltes, Unvorhergesehenes, Unberechenbares zu bewältigen ist. Hierdurch nehmen die Kommunikationsanforderungen an jeden von uns drastisch zu. Meine Lösung dieses Problems heißt "Menschenkenntnis" und Tipps aus der aktuellen Hirnforschung.

Für wen ist das besonders nützlich? Ergebnisorientierte Mitarbeiter(innen) und Führungskräfte, die einen hohen Anteil an verbaler Kommunikation im Arbeitsalltag haben und die Wert auf mehr persönliche Wirkung legen.

Ihr Benefit:

  • produktivere, vertrauensvollere Zusammenarbeit mit anderen 
  • mehr miteinander Reden, statt übereinander
  • weniger Distress 
  • mehr Gelassenheit im Umgang mit anderen
  • mehr Flow-Erlebnisse
  • mehr Anerkennung und Wertschätzung durch andere
  • mehr Freude und Neugier im Umgang mit Menschen, beruflich, wie privat

    und in der Folge davon ...
  • weniger zeitraubende Missverständnisse untereinander
  • nützliche Veränderungen schneller realisieren
  • Entwicklungsprozesse beschleunigen
  • Innovationen schneller auf den Markt bringen
  • Kosten für Innovations- und Kommunikationsprozesse senken
  • höhere Produktivität


Entdecken auch Sie Ihre neuen Möglichkeiten durch angewandte praktische Menschenkenntnis!


Wie Sie in vier Schritten zu mehr praktischer Menschenkenntnis kommen:

  1. Sich selbst erkennen
    Selber muss man wissen, wo man steht. Machen Sie sich Ihre speziellen Talente, Ihre eigene Denkweise und Ihre gelebten Werte bewusst. Weiter ...

  2. Wahrnehmung schärfen
    Ich empfehle, die Wahrnehmung durch Beobachtung mit allen Sinnen zu erweitern und zu schärfen. Weiter ...

  3. Andere erkennen, Verhalten antizipieren
    Genau so wichtig ist es, sein Gegenüber richtig einschätzen zu können. Sie wollen ja gerade die möglichen Unterschiede in Ihrer Kommunikation berücksichtigen und sich richtig auf Ihr Gegenüber einstellen. Weiter ...

  4. Üben
    Wie beim Erlernen einer Sprache, ist aber Üben, Üben, Üben angesagt, bis man das neue Vokabular situationsgerecht, flüssig und einigermaßen sicher beherrscht. Weiter ...


Machen Sie sich fit für die Herausforderungen unseres Wissenszeitalters.
Dabei unterstütze ich Sie.

Gewinnen Sie mehr Sicherheit im Zusammenspiel von Fühlen, Denken und Handeln, sowie ein umfassenderes Verständnis für menschliche Handlungsweisen im Umgang miteinander.

Mein Inhouse-Angebot für Firmen:

Menschenkenntnis
bessere Resultate durch wirksamere Zusammenarbeit

  1. Menschenkenntnis am Arbeitsplatz (für Mitarbeiter) 
  2. Menschenkenntnis im Führungskreis
  3. Boxen-Stopps

Besonderheit

Die Kompaktseminare sind bewußt kurz gehalten (3 - 4 Stunden), zeigen aber dennoch gute Transferergebnisse, die bei Bedarf durch 2-stündige Boxen-Stopps weiter vertieft werden können. Damit sind diese Kompaktseminare gut geeignet für Weiterbildung vor bzw. nach der Arbeit.

Lassen Sie uns miteinander sprechen. Ich bin gespannt auf Ihr Anliegen. Sie erreichen mich unter Telefon +49-8105-730170.


 
nach Oben

 




HWS Wettbewerbsvorsprung Mensch
Hans-Werner Schönell
Landsberger Str. 29 a - D-82205 Gilching
Telefon: +49-176-45535616
mailto:hws(at)hwschoenell.de